Tropfsteinhöhle - Cuevas de Artà -
A+ R A-

Tropfsteinhöhle - Cuevas de Artà

Auf Mallorca kannst Du in die faszinierende Welt der Tropfsteinhöhlen steigen. Eine der drei bekanntesten, ist die Cuevas de Artà, welche Du östlich der Ortschaft Canyamel findest und mit dem Mietwagen bequem erreichst. Erlebe eine Führung (in vier Sprachen) durch das unglaubliche System dieser Höhle!

Auf der MA 4040 zwischen Son Servera und Capdepera findest Du die Abfahrt zur Höhle von Artá. Die Abfahrt ist rechtzeitig ausgeschildert, so dass Du sie nicht verpassen kannst. Folge der Straße bis an ihr Ende, Du erreichst die Südseite des Cap Vermell. Sollte der Parkplatz direkt an der Höhle belegt sein, parke Dein Auto auf den zusätzlichen Stellflächen rund 150 Meter vor dem Höhleneingang. Übrigens: Auf dem Weg zur Höhle lohnt es sich anzuhalten und einen Blick auf Canyamel zu werfen. Du befindest Dich hier oberhalb der Ortschaft und es bietet sich ein wunderbares Fotomotiv. Du erreichst Die Höhle auch mit einem Ausflugsboot von Font de sa Cala (12 Euro) oder Cala Ratjada (15 Euro).

Geöffnet hat die Höhle von April bis Oktober jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, in den Wintermonaten von November bis März 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 14 Euro für Erwachsene, für Kinder von 7 bis 12 Jahren 7 Euro. Fotografieren ist in der Höhle erlaubt, allerdings sollte man auf den Blitz verzichten.

Die Höhle wird in geführten Gruppen, welchen alle 30 Minuten Einlass gewährt wird, besucht. Die Führung gibt es in vier Sprachen (Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch) und dauert 35-40 Minuten.

In der Vorhalle findest Du die Säulenkönigen, eine 22 Meter hohe Stalakmite, welcher bis zur endgültigen Verbindung mit der Höhlendecke nur wenige Zentimeter fehlen. Der weitere Weg führt Dich in die „Hölle“. Hier gibt es ein beeindruckendes Licht- und Tonspektakel, in welchem die Höhle in wunderbaren farbigen Lichtern erstrahlt. Nach dem knapp 3 minütigen Schauspiel wartet das Fegefeuer auf Dich, welchem nach einem kurzen Gang durch die Welt der Stalaktiten und Stalakmiten zum Theatersaal und der Orgel führt. Die Tropfsteine hängen hier wie Vorhänge herab und erinnern an ein Theater. Im darauffolgenden Fahnensaal findest Du eine aufrechte Säule, welche eine Steinfahne am oberen Ende zeigt. Als nächstes geht es in den Glockensaal. Hier werden Dir klingende Säulen gezeigt. Diese sind hohl und erzeugt beim dagegenklopfen unterschiedliche Töne. Nach dem Besuch des Elefanten, einem weiteren imposanten Tropfstein, sowie den Diamantensteinen kannst Du Dich nochmal von der überwältigenden Größe der Höhle überzeugen, bevor Du sie über die Treppe verlässt. Hier bietet sich ein spektakulärer Blick auf das Meer vor Canyamel.

In der Führung erfährst Du, dass diese Höhle früher bewohnt war sowie Piraten als Versteck diente. Die schwarz gefärbten Steinwände der Höhle zeigen die Spur des offenen Feuers was zur Beleuchtung der Höhle verwandt wurde. Etwas eigenartig ist die Namensgebung. Man sollte vermuten, die Höhle müsste Cuevas de Canyamel oder Capdepera heißen. Da zur Namensgebung der Höhle dieser Landstrich zum Gebiet von Artá gehörte, entschied man sich damals wohl für diese Bezeichnung.

Viele weitere Information zur Geschichte, der Entdeckung und der Umgebung findest Du auf der Webseite der Cuevas de Artá, auch in deutscher Sprache. Übrigens: Die Cuevas de Artá ist nicht die einzige Höhle auf Mallorca. Die bekannteste findest Du in Porto Cristo (Coves del Drach & Cuevas del Hams) im Norden die Coves de Campanet und oberhalb von Palma die Cuevas de Genova. Einen Blogbeitrag zu diesen Höhlen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt auf dieser Seite :-) Neben den bekannten Höhlen befinden sich hunderte kleine Höhlen auf der Insel, welche teilweise auch zugänglich sind. Diese entdeckt man am besten auf Wanderungen über die Insel. In guten Wanderführern sind einige der Höhlen verzeichnet, so dass Du Dir schon bei der Planung der Route Informationen einholen kannst.

Video Cuevas de Artà


Ton- und Lichtshow in der Cuevas de Artà

Gefällt Dir die Cuevas de Artà? Dann besuche die Höhle bei Deinem nächsten Mallorcaurlaub. Wir sind Dein kompetenter Ansprechpartner und haben mehr als 10 Jahre Mallorcaerfahrung. Lass Dich von uns beraten, wir geben Tipps, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Auch wenn Du nicht in unmittelbarer Nähe wohnst, so beraten wir Dich dennoch gern via E-Mail, Whatsapp oder Facebook Chat. Sende uns über das Formular auf der rechten Seite Deine Anfrage, rufe uns unter unten genannter Rufnummer an oder füge uns Deinem Whatsapp hinzu und starte den Chat mit uns. Wer in der Nähe wohnt, besucht uns am besten persönlich im Reisebüro in Großschönau.

Tel. 035841 67777
Mobil / Whatsapp: 01520 45 47 875
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bilder der Cuevas de Artà

  Captcha erneuern  
Pflichtfeld*
 
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter und erhalte regelmäßig Informationen über Mallorca.

Hier findet Ihr uns

Hauptstraße 1
02779 Großschönau
Tel. 035841 67777
Mail info@reiseeck-grossschoenau.de


unsere Öffnungszeiten
Mo.-Do.: 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:  14.00 Uhr - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Standort Reisebüro